Technisches CMC hochviskos

Beschreibung: 
HIPERCEL HV ist eine technische Carboxylmethyl Cellulose hoher Viskosität. Das Produkt wird in erster Linie als schnell wirkender Verdicker und Filtratreduzierer in allen wasserbasischen Spülungssystemen eingesetzt, hat aber auch einen ausgezeichneten Schutzeffekt auf Tonsuspensionen.

Anwendung: 
HIPERCEL HV wird primär zur Verdickung süßwasserbasischer Spülungssysteme und zur Filtratreduzierung angewandt, hier vorzugsweise in tonfreien Spülungen oder Salzwasser Tonspülungen zur Erhöhung der Tragfähigkeit. HIPERCEL HV ermöglicht auch bei hohen Dosierungen noch eine gute Pumpfähigkeit und hat auf Grund seiner molekularen Struktur eine ausgezeichnete Schmierfähigkeit. Sein anionischer Charakter verleiht HIPERCEL HV eine optimale Löslichkeit in Wasser und salzgesättigten Systemen und schützt Formationstone vor Wasseraufnahme und Quellung. HIPERCEL HV ist unempfindlich gegen Metallionen wie Ca++, Mg++ und weitestgehend resistent gegen bakteriellen Abbau.

Sicherheitsvorkehrungen: 
Bei der Verarbeitung von HIPERCEL HV brauchen keine besonderen Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden. Verschüttetes CMC-Pulver bildet in Verbindung mit Wasser einen rutschigen Film und sollte umgehend trocken aufgenommen werden. Beim Kontakt mit Augen oder Haut genügt einfaches Abspülen mit Wasser. CMC ist kein gefährlicher Arbeitsstoff gemäß der ArbStoffVo.

Verpackungseinheit:
In Säcken zu je 25 kg, 40 Sack 1.000 kg auf Europalette

Lagerung: Trocken

HIPERCEL HV