Anwendung:
Schwerspat dient als Beschwerungsmittel zur Beherrschung von artesisch gespannten Grundwasserleitern.

Vorteile

  • Schwerspat ist ein ausgewähltes Produkt von hoher Güte.
  • Es kann universell als Beschwerungsmaterial in Bohrspülungen eingesetzt werden.
  • Die Wirksamkeit von Schwerspat wird durch den Einsatz anderer Spülungszusätze nicht beeinflusst.

Bei einer homogenen Verteilung des Produktes innerhalb der Bohrspülung ist die Verpumpbarkeit der Spülung mit einer maximalen Dichte von 2,4 kg/l gewährleistet. Schwerspat ist ein chemisch inertes Material. Der Hauptbestandteil des Schwerspates ist Bariumsulfat (BaSO₄). 

Mischungsempfehlung:
Die benötigte Menge von Schwerspat ist abhängig vom gewünschten Spülungsgewicht.

Verpackungseinheit:
In Säcken zu je 25 kg auf Einwegpalette

Lagerung: Trocken

Barium sulphate