Zentrierungen für Edelstahlausbauten

Um Filter und Vollwandrohre zentrisch im Bohrloch einbauen zu können, ist der Einsatz von Zentrierungen zu empfehlen.

Die Führungen werden in Abständen zwischen 6–10 m angebracht.

Standardzentrierungen bestehend aus einer Schelle und 4 Abweisern.

Korbzentrierungen bestehend aus 2 Schellen und 4 Abweisern.

Hinweis:
Der Einbau darf nur mit ordnungsgemäß gewarteten
Einbauwerkzeugen erfolgen.

* Lieferung gegen Mehrpreis

Korbzentrierung mit Gleitkufen*
Standardzentrierung mit 2 um 180 Grad versetzt stehenden Peilrohrschellen*
Korbzentrierung