Anwendung:

Das hoch isolierende Verpressmaterial für Erdwärmeanlagen eignet sich zum Einsatz in unterirdischen Energiespeichern, um im oberen Bohrlochbereich Wärmeverluste zu verhindern.

Vorteile

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit von 0,1 W/m/K
  • Hitzebeständig bis 90 °C (unabhängiges Zertifikat)
  • Grundwasserhygienisch unbedenklich

Mischungsempfehlung:
Für 1 m³ verpressbare Suspension: Auf 520 kg STÜWA ISO® kommen 690 l Wasser. Die erzielte Suspensionsdichte liegt bei 1,21 kg/dm³

Verpackungseinheit:
In Säcken zu je 25 kg, 40 Sack 1.000 kg auf Europalette

Lagerung: Trocken