Tradition & Fortschritt

2011


Inbetriebnahme der neuen Produktions-/Lagerhalle unseres Tochterunternehmens Rausch & Rausch in Vöcklamarkt/Österreich.

2009


Inbetriebnahme der eigenen Wickeldrahtfilterfertigung in Rietberg.

2008


125-jähriges Betriebsjubiläum und Einweihung der Stahlfertigung in Rietberg.

Im Zuge des Jubiläums wurde unser Energiekonzept erweitert: Neben einem Kunststoffrecyclingsystem und einer kompletten Abwasserreinigungsanlage sichern sieben unterschiedliche Geothermieanlagen die gesamte Energie-gewinnung (Heizen/Kühlen/Speichern) des Betriebsstandortes.

2007


Vergrößerung der Lagerfläche sowie Neubau einer modernen Versandhalle in Rietberg.

Neubau einer hochmodernen Stahlfertigung in Rietberg. Neben der Schlitzbrücken- und Rohrproduktion wird auch eine umweltfreundliche Beizanlage in Betrieb genommen.

1999


Neben dem Kauf der „Nold”-Fertigung gelang mit dem Erwerb der Stahlbearbeitung in Hilchenbach der Einstieg in eine eigene Stahlproduktion mit Schwerpunkt Schlitzbrückenfilter.

1997


Erweiterung der Produktionsfläche in Rietberg.
Inbetriebnahme einer Erdwärmeanlage bestehend aus einer 500m tiefen Geothermiebohrung zum Heizen und Kühlen.
 

1992


Gründung des Zweigwerkes in Zwenkau bei Leipzig.

1955


STÜWA begann als einer der ersten Hersteller mit der Extrusion von PVC-Rohren und -Filtern

1883


Neben dem landwirtschaftlichen Betrieb Firmengründung als Brunnenbauunternehmen.

Die Produktion begann mit der Herstellung von STÜWA Holzfiltern. Hinzu kam der Vertrieb von Brunnenausbaumaterialien.