Hochwasserschutz

Durch die verstärkten Niederschläge und Schneeschmelze wächst das Risiko für Hochwasser. Daher ist Hochwasserschutz eine Maßnahme zum Schutz der Bevölkerung und Sachgütern vor den durch Hochwasser entstehenden Überschwemmungen.

Effiziente Lösungen

Durch vertikale Filterstrecken oder Entwässerungsbrunnen kann erfolgreicher Hochwasserschutz betrieben werden.

Referenz: Deutschland, Elzmündung/Nonnenweiher

Projekt: Hochwasserschutz-Elzmündung/Nonnenweiher

Lieferumfang/Zielsetzung: Hochwasserschutz durch Reagieren auf Hochwasserphasen des Oberrhein. Bei diesem Projekt wurden ca. 30 m tiefe Greifferbohrungen mit Bohrlochdurchmesser DN 2000 und SB-Ausbau, Rilsanbeschichtet in DN 1200 erstellt. Führt der Rhein Hochwasser, wird Wasser in Rückhaltebecken geleitet, die wiederum werden mittels der bis jetzt bestehenden 9. Großbrunnen bepumpt.